19.11.2013 – Ayla

by admin

Film + Gespräch

– Wann + Wo:

  • Dienstag, 19.11.2013 ab 18.30 Uhr
  • IG – Initiativgruppe e.V.
    -> Karlstraße 48-50 – Rgb.  (Ecke Augustenstraße – Nähe Stiglmaierplatz)

– Diskussion mit Fachleuten und dem Publikum (nach dem Film)

– GÄSTE sind:

  • Su Turhan (Schriftsteller und Regisseur des Films „Ayla“)
  • Expertin der Fachstelle Zwangsheirat (IMMA e.V.)

– Moderation: Cumali Naz (Interkultbeauftragter des Kreisjugendring München-Stadt)

– Eintritt frei – Anmeldung für Gruppen im JIZ erbeten!


– Infos zum Film:
(D,  2009, 90 Min., FSK 12)

Ayla_Film

 

Ayla ist schön, selbstbewusst und vor allen Dingen unabhängig. Das will sie auch bleiben. Als moderne, alleinstehende Türkin wird ihr das aber vor allem von ihrer Familie nicht leicht gemacht. Weil sie sich für ein freies, selbstbestimmtes Leben entschieden hat, ist die Beziehung zu ihrem Vater in die Brüche gegangen. Obwohl Ayla darunter sehr leidet, hält sie an ihren Überzeugungen fest.

Bild- und Textquelle: Webseite des Filmverleihs

 

 

Off
Seiten:«12