08th Jan2016

19.04.16 – Leberkäseland

by admin

Film + Gespräch

– Themen: „Gastarbeiter“, Integration, Anerkennung Bildungsabschlüsse

– Wann + Wo:

  • Dienstag, 19.04.2016 ab 18.30 Uhr
  • bei der IG – Initiativgruppe e.V.
    -> Karlstraße 48-50 – Rgb.  (Ecke Augustenstraße – Nähe Stiglmaierplatz, Königsplatz)

– Diskussion mit Fachleuten und Publikum (nach dem Film):
– Gäste:

  • Şemsa Yılmaz, Frauenprojekt der InitiativGruppe e.V.
  • Lidia Bosak oder Michele Burger,  IBZ Sprache und Beruf der InitiativGruppe e.V.

– Moderation: Cumali Naz (Stadtrat und Interkultbeauftragter des Kreisjugendring München-Stadt)

– Eintritt frei – Anmeldung für Gruppen im JIZ erbeten!

– Infos zum Film: (Deutschland 2015, Spielfilm, 90 Minuten)

Latife ist eine türkische Frau zwischen Emanzipation und Tradition. Nachdem sie ihr drittes Kind bekommen hat, möchte sie endlich Mathematik studieren. Die Aufnahmeprüfung an der Universität in Istanbul besteht sie mit Bravour, ausgerechnet jetzt droht ihr Traum durch den plötzlichen Tod des Schwiegervaters zu platzen. Ehemann Burhan übernimmt dessen Zahnarztpraxis im fernen Deutschland. Wider Willen folgt ihm Latife nach Moers und wird Hausfrau. Dennoch lässt sie sich von ihrem Weg nicht abbringen. Leberkäseland“ erzählt eine untypische Integrationsgeschichte, die in den 1960ern beginnt.

 

Off

Comments are closed.