08th Jan2016

11.03.16 – real life: Deutschland

by admin

Film + Gespräch

– Themen: Rassismus – sowie Möglichkeiten politischer Beteiligung von jungen Leuten mit Migrationsgeschichte

– Wann + Wo:

  • Freitag(!), 11.03.2016 ab 18.30 Uhr
  • im Jugendinformationszentrum (JIZ)
    -> Sendlinger Str. 7 (im Innenhof)

– Publikumsdiskussion (nach dem Film) mit
–  Vertreter*innen der Afrojugend München
–  Levent Askar – IG-Jugend (Jugendverband der InitiativGruppe)
– Aylin Romey – Projekt „self_starter“ (InitiativGruppe)
– Ibrahim Maiga (ehemals Mitarbeiter des Bayer. Jugendring)

Moderation: Naim Balıkavlayan (InitiativGruppe)

Der Film- und Diskussionsabend Veranstaltung findet im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ statt und wurde gemeinsam mit Frau Modupe Laja (Arbeitskreis Panafrikanismus e.V.) konzipiert.

+++
Im Rahmen der Reihe „Perspektivwechsel Wissen“ (ebenfalls organisiert von Frau Laja) wird die Ausstellung EDEWA – Einkaufsgenossenschaft anti-rassistischen Widerstands“ im JIZ präsentiert: Die Ausstellung EDEWA macht mithilfe von Begriffsgeschichten einzelner Produkte Phänomene wie Rassismus, Sexismus und Kolonialismus (be)greifbar. Exponate zeigen, welche Effekte die Verwendung rassistischer Bezeichnungen für einzelne Gruppen haben und wie dagegen Widerstand geleistet wurde und wird. Kuratorin: Dr. Natasha A. Kelly. Öffnungszeiten im JIZ: Mo von 12 – 19 Uhr + Di – Fr von 13 – 18 Uhr. Vernissage mit Führung am Sa, 05.03., 10 – 12 Uhr – Finissage mit Programm am So, 20.03., 11 – 16 Uhr
+++

– Eintritt frei – Anmeldung für Gruppen im JIZ erbeten!

– Infos zum Film: (Deutschland 2010, Dokumentation, 40 Minuten)

Inhalt: „Real Life“

Afrodeutsche Jugendliche schreiben ein Theaterstück, das auf ihren eigenen Erfahrungen basiert. In den Proben und in sehr persönlichen Interviews sprechen sie darüber, wie es ist als „anders“ wahrgenommen zu werden. Am Ende einer aufwühlenden Probenphase bringen sie „real life: Deutschland“ schließlich auf die Bühne.

Das YoungStar Theaterprojekt hat von 2006 bis 2009 stattgefunden und war bundesweit aufgestellt. Es war ein Empowerment Theaterprojekt für 12-15 Schwarze Jugendliche, indem sie sich über das Leben als Schwarze Jugendliche ausgetauscht haben, mit Theaterelementen gearbeitet im Laufe der Zeit ein eigenes Theaterstück entwickelt haben und damit bundesweit auf Tournee gegangen sind.

Weitere Infos: https://www.facebook.com/real-life-Deutschland-die-Doku-343034898514/

Off

Comments are closed.